Adventfasten in Achtsamkeit

Reflektion am Berg – abseits des Weges

Fasten ist eine besondere Zeit, eine Zeit des innehalten, eine Zeit der Einkehr und vor allem viel Zeit für sich.

In unserer lauten, übersättigten Welt mit viel Ablenkung und Überangebot an geistigen und körperlichen Verführungen, ist es umso wichtiger hin und wieder die „STOP-Taste“ zu drücken – Geist und Körper zur Ruhe kommen lassen.

Fasten hat eine uralte Tradition in allen bekannten Kulturen und war immer schon ein fixer Bestandteil unsers Lebens.

Das „Adventfasten in Achtsamkeit“ mit Psychologin Lydia Kienzer-Schwaiger und Mentaltrainer  Bernhard Hamela auf Gut Trögern bietet die Möglichkeit der Einkehr in einer einzigartigen Umgebung. Rückschau halten, den Blickwinkel neu ausrichten, Ruhe und Besinnlichkeit in der Adventszeit spüren.

Diese Auszeit ist ideal für alle, die bewusst etwas für sich und ihre Gesundheit machen möchten, um für die nächsten Monate gestärkt zu sein oder auch einen neuen Lebensweg einzuschlagen.

Für genauere Informationen: