Eine Einladung an Frauen jedes Alters.

Im Talschluss auf 1000 Metern Seehöhe bietet uns das Gut Trögern den Raum, den wir brauchen, um unseren ganz ureigenen Lebensentwurf zu überdenken.

Schöne Räume, hohe Schwingung, freundliche Menschen … mehr braucht es nicht, um ein phantastischer Seminarort zu sein.

Diese Frauenkraft-Tage bieten uns die Chance, zur eigenen Quelle zurückzukehren und das Leben neu zu entwerfen.

  • Bin ich noch auf dem Weg, den ich – vielleicht vor langer Zeit – eingeschlagen habe?
  • Gibt es Talente in mir, die wie aus einem Dornröschenschlaf wachgeküsst werden wollen?
  • Warum bin ich überhaupt hier?

Wir werden die Ruhe genießen, Geschichten lauschen, jeden Tag mit Pfeil und Bogen draußen sein, im Wasserfall baden (für Mutige ;-), singen – selbst wenn wir glauben, es nicht zu können.

Und jeden Morgen die Fünf Elemente begrüßen, auf der Wiese, neben der uralten Kirche, die Berge im Blick.

Wir nehmen uns die Zeit, unser Gedankenkarussell schreibend zu entleeren, damit Platz ist für etwas Neues.

Wir essen und trinken ganz einfach, schmackhaft, entsäuernd und verlieren überflüssigen Ballast.

Heide, die Bogenflüsterin erzählt:

Das Geheimnis des Bogenschießens

Wenn Du genau hinhörst, dann spricht dein Bogen mit dir!

Er hat dir viel zu erzählen über dich.

Er ist dein Spiegel. Du entscheidest, was Du hören möchtest.

Er lehrt dich, Vertrauen zu finden, in deine Fähigkeiten, dich deinen Ängsten zu stellen.

Du allein vermagst deinen Schuss zu lenken, Du hast es in der Hand.

Du kannst lernen, in der Sprache des Bogens zu sprechen, es ist eine leise Sprache.

Flüstere mit ihm und er wird sein Haupt in einer sanften Biegung vor dir neigen.

Spüre seine geballte Kraft in den Bogenarmen, die er im Lösen des Schusses entlädt.

Was für ein Hochgefühl, wenn die Spannung des Bogens den Pfeil hinausschleudert.

Der Bruchteil einer Sekunde, in der Du gespannt nur das Zentrum siehst.

Anspannung und Entspannung im extremen Wechsel.  

Um die Kunst des Bogenschießens zu erlernen, brauchst Du keine Vorkenntnisse.

Hier ein Überblick über die Frauenkraft-Tage

  • Genussvolles Basenfasten zum Entsäuern und Ballast abwerfen
  • Täglich Morgen QiGong
  • Wanderungen in der inspirierenden Natur, Meditationen und Visionsreisen.
  • Einführung in die Kunst des Bogenschießens
  • Intuitives Schreiben
  • Heilsames Singen (auch für NichtsängerInnen geeignet)
  • Zeit für Dich
  • STILLE

Termin

So 2. Oktober 2022, Anreise ab 15 Uhr möglich, Beginn um 17 Uhr

Fr 7. Oktober 2022, Abreise nach dem Frühstück

Kosten
Kurskosten (Fastenbegleitung und Bogenschießen inkl. Ausrüstung): EUR 490,–
Einzel- oder Doppelzimmer und Verpflegung: 390,–

Ort

Gut Trögern – www.gut-troegern.at

9135 Trögern 10 /Nähe Bad Eisenkappel, Südkärnten

Wir bitten um Reservierung des gewünschten Zimmers direkt bei

Sybille, Mail siehe unten

Fastenbegleiterin:

Sybille Mikula

https://www.fasten-leben.at/
  • ärztlich geprüfte Fastenbegleiterin
  • zertifizierte Singleiterin für gesundheitsförderndes Singen

Bogenschützin:

Heide Bolt

www.bogenfluesterei.at

  • Trainerin für therapiegestütztes meditatives Bogenschießen i.A.
  • Erzählerin

Weitere Information und Anmeldung zur Fastenwoche bei

Sybille Mikula

Tel. +43 699 1169 1798, sybille.mikula@fasten-leben.at

Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert uns die Organisation. Danke!

Anmeldeschluss 2. September 2022

Herzlich willkommen im schönen Kärnten!

Sybille & Heide