Die außergewöhnliche Lage und die langjährige Geschichte dieses Hauses bieten den einmaligen Hintergrund unseres kulturellen Angebotes.

Die tief verwurzelten Traditionen der Region werden im Rahmen des jährlichen Kirchtages Ende Juli sowie der feierlichen Kirchenfeste und des Adventmarktes Anfang Dezember gepflegt.

Für Hochzeiten steht unser Haus vor allem von Mai bis September zur Verfügung. Die Trauung findet nach Absprache standesamtlich unter der 400-jährigen Linde statt. Anschließend steht die Kirche zum „Heiligen Kreuz“ dem Hochzeitspaar für Ihr „Ja-Wort“ zur Verfügung und die Hochzeitsgesellschaft  kann mit dem Paar in den historischen Räumlichkeiten und im Innenhof feiern. Und sollte es „länger“ dauern stehen 12 Doppelbetten mit einem Hochzeitsfrühstück zur Verfügung. Das angehende Ehepaar wird selbstverständlich besonders hofiert!

Im Hause finden Sie Bilder von Künstlern, zum bestaunen und Sie können sich Ihrer Kreativität in einem Mal- oder Kreativworkshop hingeben.

Für Chor-Veranstaltungen und „Stimmtage“ stehen unsere Räumlichkeiten, die Kirche und die malerische Umgebung  zur Verfügung. Ergänzt wird dieses Angebot durch verschiedene musikalische Darbietungen, Lesungen oder Vernissagen. Umrahmt, finden diese künstlerischen Ereignisse mit entsprechender Kulinarik und Weinverkostungen statt.

Nicht zuletzt laden unsere Räumlichkeiten zu Familienfeiern und Familienfesten (wie etwa Taufen, Erstkommunion & Firmung, Volljährigkeit, Studienabschlüsse, runde Geburtstage),  sowie zu Firmenveranstaltungen (Klausuren, Events) ein.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir besprechen gerne die Organisation Ihrer festlichen Aktivitäten mit Ihnen.